Deutsche Aktienoptionen

Der deutsche Small / Mid Cap-Fonds. Welche Vorteile haben Small- und Mid-Cap-Aktien gegenüber größeren Blue Chips?

Wenn Sie nur in große deutsche Blue Chips investieren, verpassen Sie Renditemöglichkeiten. Tatsächlich ignorieren Sie einen erheblichen Teil der Wertschöpfung börsennotierter Unternehmen. Die Aktienauswahl ist im Small- und Mid-Cap-Sektor sicherlich schwieriger. Die Aktienanalyse von Investmentbanken zu kleinen und mittleren Unternehmen ist im Allgemeinen lückenhaft, und Analysten haben oft nicht viel Erfahrung mit ihnen. Dies liegt hauptsächlich daran, dass es deutlich mehr Small- und Mid-Caps als Blue Chips gibt. Die Analyse ist daher zeitaufwändiger und schafft eine Informationslücke, die uns interessante Anlageideen eröffnen kann, die andere Marktteilnehmer möglicherweise noch nicht entdeckt haben.

Wie gehen Sie bei der Auswahl von Small- und Mid-Cap-Aktien vor? Welche Kriterien wenden Sie an, wenn Sie entscheiden, wo Sie investieren möchten?

Ihre Priorität ist die grundlegende Datenanalyse, um sich vor allem auf die Geschäftsmodelle der Unternehmen zu konzentrieren sowie verschiedene Finanzindikatoren und die allgemeinen Marktaussichten zu betrachten. Ein entscheidender Faktor für Investitionsentscheidungen sind regelmäßige direkte Gespräche mit der Unternehmensleitung. Diese Unternehmen sind häufig in Nischen tätig, in diesen Nischen jedoch Marktführer und in der Regel international tätig. Kleinere Unternehmen haben in der Regel ein höheres Wachstumspotenzial. Es ist einfacher, einen Umsatz von einigen hundert Millionen Euro zu verdoppeln, als den bereits milliardenschweren Umsatz zu verdoppeln. Oft werden diese Unternehmen auch noch von ihren Gründern geführt, die ihr eigenes Vermögen in sie investiert haben. Dank flacherer Hierarchien können sie möglicherweise schneller auf Änderungen der Umstände reagieren. Höhere Wachstumschancen werden jedoch durch ein höheres Risiko ausgeglichen. Die Gewinne von Small- und Mid-Caps sind manchmal weniger stabil als die von großen etablierten Unternehmen, und ihre Aktienkurse können auch volatiler sein.

Aktienhandels-Apps

Aktien apps sind eine solide Option für Personen, die in Aktien investieren möchten, aber möglicherweise nicht über die Zeit oder die Fähigkeiten verfügen, um sich an der Börse zurechtzufinden. Dies ist sehr häufig, da es schwierig sein kann, die Börse zu beherrschen, sodass sich diese Apps als großartige Alternative erweisen können.

Wie können höhere Risiken gemindert werden?

Diversifikation ist alles, wenn es um Small- und Mid-Cap-Aktien geht. Sie müssen sich jedoch bewusst sein, dass stärkere Preisschwankungen ein wesentlicher Bestandteil von Investitionen in den Sektor der kleineren Aktien sind. Dies hat einige Vorteile. Dies bedeutet, dass Gelegenheiten, sich günstig in vielversprechende Unternehmen einzukaufen, häufiger auftreten

Seit Jahresbeginn hat der deutsche Small / Mid Cap-Fonds seine Benchmark um rund zwei Prozent übertroffen. Auf welche Branchen und Trends konzentrieren Sie sich derzeit?

Derzeit sollten Sie sich stärker auf Verbraucher- und Industriewerte konzentrieren. Diese Aktien haben zu unserer guten Performance in diesem Jahr beigetragen. Die individuelle Aktienauswahl ist jedoch der wichtigste Faktor. Im Verbrauchersektor konzentrieren wir uns hauptsächlich auf Geschäftsmodelle, die von der Verlagerung vom High Street zum Online-Einzelhandel profitieren und daher ein starkes Wachstum erzielen können. Im Industriesektor hat der Fonds kürzlich von Unternehmen profitiert, die sich auf strukturelle Trends wie Elektromobilität und Automatisierung stützen und daher nicht mit dem allgemeinen wirtschaftlichen Umfeld korrelieren